Wo die Misthaufen qualmen, da gibt's keine Palmen...aber Alpakas!

Sauerland...Hochsauerland...Winterberg...Züschen...hier sind die Hochsauerland Alpakas Zuhause!

 

Aktuelles aus 2022

Juni 2022 

 

Josy (*12.09.2018 †05.06.2022)

 

DIE TRAURIGE GESCHICHTE VON JOSY

 

Josy, ein besonderes Tier unserer Herde und der Liebling von vielen unserer Besucher, ist am Montag mit 3,75 Jahren viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen. Als erste eigene Nachzucht aus 2018, sollte Josy diesen Sommer nun endlich selbst Mama werden. Von der Deckung über die Schwangerschaft lief alles komplikationslos. Anfang Juni sollte es soweit sein. Josy zeigte alle Anzeichen einer bevorstehenden Geburt. Unruhe, häufiges Wälzen, Absondern von der Herde. Wir wunderten uns jedoch, dass nichts so richtig voran ging. Wir dachten, vielleicht braucht sie ein wenig Zeit bei ihrer ersten Geburt. Phasen der Unruhe wechselten mit Phasen der Ruhe. Als sie sich immer unwohler zu fühlen schien und wir mit ihr, riefen wir den Tierarzt. Dieser konnten ohne entsprechende Geräte jedoch nicht so richtig etwas feststellen und wir entschieden uns in die Klinik zu fahren. Dort angekommen, stellten die Ärzte eine massive Fehllage des Crias fest. Die Beine waren zu korrigieren, der Kopf leider nicht. Wir wurden vor eine Entscheidung gestellt: Kaiserschnitt mit sehr geringer Überlebenschance für Stute und Cria, da beide schon einen sehr instabilen Kreislauf hatten oder Fohlen im Mutterleib zerteilen mit einer höheren Überlebenschance für Josy. Wir entschieden uns für die zweite Variante. Dennoch blieb das Risiko, dass es Komplikationen gibt.

Trotz der Trauer um das Cria, welches eine kleine weiße Stute war, waren wir so froh, dass Josy die Schwergeburt überlebte. In den folgenden 3 Tagen hatte Josy nun mit Schmerzen und Schwellungen zu kämpfen. Es ging ihr nicht gut. Wir brachten ihr Mama Coco als Beistand und hofften, dass sich ihr Zustand verbessern würde und die Beschwerden abklingen. Doch schon am übernächsten Tag lag Josy morgens tot in der Box. Vermutlich ein Thrombus, der sich gelöst hatte. Wir entschieden uns allerdings gegen eine Autopsie, denn ändern konnten wir nun nichts mehr. Unfassbar grausam ist dieses Gefühl der Machtlosigkeit! Der einzige Trost ist, dass Josy nun mit ihrem kleinen Mädchen von oben auf uns schaut. Wir sind unendlich traurig über diesen Verlust! Mach's gut Josy! Wir werden dich immer in Erinnerung behalten!


April 2022

 

Willkommen AVML Nevio!

Nevio ist unser neuestes Mitglied. Nach seiner Eingewöhnungszeit wird er bei uns zum Wandertier ausgebildet und wenn er soweit ist, auch kastriert, damit das Zusammenleben mit unseren Mädels weiterhin gut funktioniert.


Update Juni 2022: Leo musste uns wieder verlassen, da er sein hengstiges Verhalten nicht ablegen konnte. Auch Samu wird leider nicht zurück kommen.

 

Februar 2022

 

Leider musste Samu uns aufgrund von hengstigem Verhalten innerhalb der Herde vorerst verlassen. Im Tausch dafür ist Leonardo zu uns gekommen. Zwar zeigte auch er hengstiges Verhalten in seiner alten Herde, jedoch hoffen wir, dass durch eine neue Rangorndung und Herdenkonstellation erstmal etwas Ruhe einkehrt und die Mädels nicht mehr belästigt werden. 

Und wenn wir ehrlich sind, fällt es gar nicht auf, denn die beiden gleichen sich im Aussehen und auch im Charakter sehr!


Die neuesten Neuigkeiten und alle Bilder und Videos findet ihr in unseren Social Media Kanälen!



Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.